1 – Stefan Frank

01 - Stefan Frank

„Wir werden Gutes fortführen, Lösungen finden und brachliegende Potenziale nutzen.
Stadtrat, Bürger*innen und Verwaltung – miteinander!“

Stefan Frank engagiert sich im Bürgerforum Wunsiedel (Vorsitzender), JuKu Fichtelgebirge (Vorsitzender), Rotary Club Fichtelgebirge (Vize-Präsident), Akademie Steinwald-Fichtelgebirge (erw. Vorstand), Luisenburg-Gymnasium (Schulforum) und weiteren Vereinen und Institutionen.

2 – Christine Lauterbach

02 - Christine Lauterbach

„Wunsiedel und das Fichtelgebirge sind für mich eine Herzensangelegenheit: Für meine Heimat will ich mich nicht nur beruflich, sondern auch im Stadtrat weiter stark machen.“

Christine Lauterbach ist Stadträtin und Hilfsschöffin am Amtsgericht Wunsiedel. Sie engagiert sich im Netzwerk Wunsiedel ist bunt (Sprecherin), im Förderverein Pumptrack, JuKu Fichtelgebirge und weiteren Vereinen und Institutionen.

3 – Matthias Dollinger

03 - Matthias Dollinger

„Ich will meiner Heimat mit innovativen Ideen und Fachwissen etwas von dem zurückgeben, was diese tolle Stadt mir bisher in meinem Leben ermöglicht hat.“

Matthias Dollinger engagiert sich im Bürgerforum Wunsiedel und im Förderverein Frei- und Hallenbad.

4 – Theresa Simon

04 - Theresa Simon

„Ich bin bewusst nach Wunsiedel zurückgekehrt und setze mich für Kinder, Jugendliche und Familien ein.
Wir brauchen gute Freizeitangebote und Wohnungen.“

Theresa Simon ist Mitglied im Personalrat der Gemeinde Bad Alexandersbad, im Förderverein Pumptrack, Förderverein Luisenburg-Gymnasium, Förderverein Frei-und Hallenbad und weiteren Vereinen und Institutionen.

5 – Manfred Söllner

05 - Manfred Soellner

„Ich will zu einer positiven Entwicklung unserer Stadt beitragen.
Vor allem die Ordnung der Finanzen Wunsiedels liegt mir am Herzen.“

Manfred Söllner ist Stadtrat und zweiter Bürgermeister der Festspielstadt Wunsiedel. Er engagiert sich im Förderverein Musikschule (2. Vorsitzender), ADFC Wunsiedel (2. Vorsitzender), KOMBA DG Bayern KV Wunsiedel (2. Vorsitzender) und weiteren Vereinen und Institutionen.

6 – Svenja Faßbinder

06 - Svenja Fassbinder

„Politik muss transparent sein und die Bürger*innen in Entscheidungen einbinden.
Ich will kulturelle Angebote für alle Altersgruppen stärken.“

Svenja Faßbinder engagiert sich im Netzwerk Wunsiedel ist bunt (Sprecherin), in Bürgerforum Wunsiedel (3. Vorsitzende), Förderverein Pumptrack, JuKu Fichtelgebirge und weiteren Vereinen und Institutionen.

7 – Dr. Sebastian Hofmann

07 - Sebastian Hofmann

„Ich lebe gerne in Wunsiedel und will mich für eine positive Weiterentwicklung unserer Gemeinschaft einsetzen.
Denn nur wer sich aktiv einbringt, kann mitgestalten.“

Sebastian Hofmann engagiert sich im Fotoclub Wunsiedel und singt in der evangelischen Kantorei.

8 – Irene Unglaub

08 - Irene Unglaub

„Ich stehe für die soziale Komponente ein.
Meine langjährige Erfahrung im Ehrenamt zeigt mir, dass man etwas bewegen kann.“

Irene Unglaub engagiert sich im AWO KV Wunsiedel (2. Vorsitzende), AWO Ober-/Mittelfranken (Mgl. im Präsidium), Seliger Gem. Steinwald/Fichtelg. (2. Vorsitzende) und im Wunsiedler Café International.

9 – Detlef Heubach

09 - Detlef Heubach

„Mit Dialog und konstruktiver Zusammenarbeit werden wir gute Ideen realisieren.
Schwimmen ganzjährig für alle – dafür setze ich mich ein.“

Detlef Heubach engagiert sich im Förderverein Frei- und Hallenbad (Schriftführer) und im Deutschen Schwimmmeisterverband.

10 – Jasmin Thoma

10 - Jasmin Thoma

„Ich habe mich bereits für unsere Jugend eingesetzt und möchte auch weiterhin unser starkes Ehrenamt fördern und unterstützen. Veränderungen gibt es nur durch Taten.“

Jasmin Thoma engagiert sich im Förderverein Pumptrack (Vorsitzende) und im TV Wunsiedel.

12 – Heike Bock

12 - Heike Bock

„Wir müssen Entscheidungen ehrlich begründen und die Menschen mitnehmen.“

Heike Bock engagiert sich in der BI Fichtelgebirge (Sprecherin), BI Bernstein bewahren (Sprecherin), AWO OV Wunsiedel (Vorsitzende), Förderverein Musikschule (Vorsitzende), Kleiderkammer und weiteren Vereinen und Institutionen.

14 – Claudia Frank

14 - Claudia Frank

„Ich will gute Angebote für alle Generationen fördern und die Altstadt zu einem lebendigen Stadtzentrum entwickeln.“

Claudia Frank ist Mitglied im Bürgerforum Wunsiedel, Fichtelgebirgsverein, Deutschen Alpenverein, Akademie Steinwald Fichtelgebirge, Förderverein LuGy, Förderverein Frei- u. Hallenbad und weiteren Vereinen und Institutionen.

15 – Udo Dreher

15 - Udo Dreher

„Ich setze mich dafür ein, dass ältere Menschen so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden bleiben können.“

Udo Dreher ist Seniorenbeirat der Festspielstadt Wunsiedel. Er engagiert sich im DGB KV Wunsiedel, VdK, SV Holenbrunn und weiteren Vereinen und Institutionen.

16 – Christine Söllner-Höpfel

16 - Christine Soellner-Hoepfel

„Mit Herz, Verstand und Augenmaß will ich gute Entscheidungen für die Stadt Wunsiedel treffen.“

Christine Söllner-Höpfel ist Hauptschöffin am Landgericht. Sie engagiert sich als ehrenamtliche Betreuerin sowie im ADFC KV Wunsiedel, Fichtelgebirgsverein und weiteren Vereinen und Institutionen.

18 – Dr. Daniel Bock

18 - Dr. Daniel Bock

„Ich will auch im Stadtparlament die Grundwerte der Sozialdemokratie vertreten.“

Daniel Bock engagiert sich im Förderverein Musikschule (Kassier), AWO OV Wunsiedel (Schriftführer), BI Fichtelgebirge, BI Bernstein bewahren und weiteren Vereinen und Institutionen.

19 – Uwe Schneider

Uwe Schneider

„Ich will Wirtschaft und Kultur fördern ‒ und innovative Modelle für die neue Nutzung von Leerstand umsetzen.“

Uwe Schneider engagiert sich als Kassier im Fotoclub Wunsiedel. Er unterrichtet Schwedisch an der VHS Fichtelgebirge Selb und an der VHS Bayreuth.

20 – Konrad Scharnagl

Konrad Scharnagl

„Ich will meine langjährige Erfahrung einbringen und für Barrierefreiheit kämpfen.“

Konrad Scharnagl ist Stadt- und Kreisrat, Sozialrichter und Seniorenbeauftragter des Landkreises Wunsiedel im Fichtelgebirge. Er engagiert sich im VdK (Kreis- und Ortsvorsitzender) und anderen Vereinen und Institutionen.

Liste 5 – SPD

Wahlvorschlag Nr. 5 – Sozialdemokratische Partei Deutschlands
zur Kommunalwahl am 15. März 2020.

  1. Stefan Frank (Filmemacher, 44 Jahre)
  2. Christine Lauterbach ( Regionalmanagerin, 38 Jahre)
  3. Matthias Dollinger (IT-Berater, 39 Jahre)
  4. Theresa Simon (Erzieherin, 40 Jahre)
  5. Manfred Söllner (Beamter, 64 Jahre)
  6. Svenja Faßbinder (Sozialpädagogin, 25 Jahre)
  7. Dr. Sebastian Hofmann (Entwicklungsingenieur, 32 Jahre)
  8. Irene Unglaub (Fotografin, 57 Jahre)
  9. Detlef Heubach (Schwimmmeister, 63 Jahre)
  10. Jasmin Thoma (Sachbearbeiterin, 39 Jahre)
  11. Manfred Gabriel (Realschuldirektor i. R., 70 Jahre)
  12. Heike Bock (Kauffrau, 49 Jahre),
  13. Uwe Behrendt (Forstwirtschaftsmeister, 51 Jahre)
  14. Claudia Frank (Technische Teamassistentin, 43 Jahre)
  15. Udo Dreher (Bahnbeamter i. R., 65 Jahre)
  16. Christine Söllner-Höpfel (Integrationsberaterin, 59 Jahre)
  17. Berthold Eisenbeißer (Postbeamter i. R., 66 Jahre)
  18. Dr. Daniel Bock (Dr. rer. nat., Diplom-Physiker, 39 Jahre)
  19. Uwe Schneider (Rentner, 74 Jahre)
  20. Konrad Scharnagl (Geschäftsführer i. R., 72 Jahre)

    Ersatzkandidat:
    Torsten Ernstberger (Redakteur, 39 Jahre)

>> pdf-Dokument: Wahlvorschlag 5 – Sozialdemokratische Partei Deutschlands